DE

Prallstrommühle

Einsatz

Erzeugung von Deckschichtmaterial für die Spanplattenproduktion
Herstellung von Füll- und Dämmstoffmaterial
Herstellung von Brennstoff für die thermische Verwertung
WPC/WFC-Industrie
Tierfutter und Einstreu

Kundennutzen

Breites Materialspektrum des Aufgabeguts, z.B. vorzerkleinertes Holz und Einjahrespflanzen, Getreide, Samen und Gewürze
Schneller Austausch des Siebkorbes ohne Demontage des kompletten Mahlringes
Überfluraufstellung oder mit einer Grube; pneumatischer Austrag des Produktes seitlich oder nach unten möglich
Einstellbarer Feinheitsgrad
Wartungsarm und servicefreundlich

Technische Eigenschaften

Mahlbahnsegmente und deren Konfiguration abhängig vom Eingangsmaterial wählbar
Spezielle Feinlochsiebe mit unterschiedlichen Maschenweiten verwendbar
Wartungsöffnung im Gehäuse zum einfachen Wechsel der Rotorschlagleisten
Hochverschleißfeste, geklemmte und einfach austauschbare Mahlbahnsegmente
Geteilte Schlagleisten zum gezielten Austausch verschlissener Teile
Technische Zeichnung Prallstrommühle
Funktionsprinzip Prallstrommühle
Prallstrommühle

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Senden Sie uns Ihre Nachricht und hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns bei Ihnen.

Senden Sie uns Ihre Nachricht über das Kontaktformular oder wählen Sie über die Filteroption Ihren persönlichen Ansprechpartner aus, um diesen direkt zu kontaktieren. Wir freuen uns darauf, Sie weiterzubringen.

Auch damit bringen wir Sie weiter