DE

Fasertrockner

Einsatz
Trocknen der Holzfasern für die MDF-, HDF- und Dämmplattenproduktion
Kundennutzen
Hoher Durchsatz von mehr als 60 t/h atro möglich
Trockner und Fasersichter aus einer Hand, d.h. optimierte Investitions- und Betriebskosten
Maßgeschneiderte Energiekonzepte
Automatische Prozesssteuerung
Sichere Konstruktion entsprechend höchster europäischer Standards
Bis zu 15 % Energiekosteneinsparung durch einstellbaren Umluftbetrieb
Technische Eigenschaften
Wahlweise ein- oder zweistufige Trockner
Einstellbare Endfeuchte für nachgelagerte Prozesse (z. B. EVOjet M-Beleimungssystem)
Kombinierte Stahlkonstruktion für Trockner und Fasersichter
Druckstoßfeste Ausführung nach ATEX- Richtlinien
Explosionsdruckentlastung durch zertifizierte Berstscheiben
Verriegelungsablauf für alle sicherheitsrelevanten Alarme
Automatische Funkenerkennungs- und Löschsystem
Trocknerrohr aus Edelstahl (optional)
Effiziente Nutzung verschiedener Energiequellen:
  • Mischkammern für Rauchgase aus Rostfeuerungsanlage, Gasturbine, Kesselhaus und Dieselgenerator
  • Brennersysteme für Holzstaub, Erdgas, Leicht- oder Schweröl
  • Wärmetauscher für Thermalöl, gesättigten Dampf und heißes Wasser
Nutzung von Abgas zur Wärmerückgewinnung:
  • Aus pneumatischen Transportsystemen
  • Aus dem EVOjet M
Funktionsprinzip Fasertrockner

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Senden Sie uns Ihre Nachricht und hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns bei Ihnen.

Auch damit bringen wir Sie weiter